Stott Pilates Instructor Training

Photography © Merrithew Corporation. Used with Permission

Für jeden Neukunden im Personaltraining beginnt das Training mit einer ausführlichen Haltungs- und Körperanalyse.Anschließend wird in Absprache mit Ihnen ein individuelles Übungsprogramm erstellt, das speziell auf Ihre Körperhaltung, eventuelle Erkrankungen und Beschwerden zugeschnitten ist.

In dieses Programm werden Ihre jeweiligen Ziele und Wünsche integriert.

Mattentraining

Während des Trainings werden die fünf STOTT Pilates-Prinzipien verinnerlicht:

· Atmung
· Beckenstellung
· Rippenstellung
· Kopfstellung
· Schulterstellung

Das Mattentraining ist eine wunderbare Möglichkeit, die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken.Bei einem regelmäßigen und präzisen Training verringert sich in der Folge die Muskelverspannung, die beispielsweise Auslöser von Kopf- und Rückenschmerzen ist.

Auch Ihr Körpergefühl und Bewusstsein profitieren – Sie werden es in Ihrem Alltag bemerken.Bei einer stark ausgeprägten Skoliose oder einem steifen Rücken sind die Mattenübungen besonders wertvoll.

Auch bei Fehlhaltungen wie Rundrücken oder Kopfüberstreckung erzielen wir gute Erfolge.

Die kontrollierte und bewusste Atmung während der Übungen steigert die Trainingsergebnisse.